top of page

haus seeblick

Auf einem Seegrundstück am Fleesensee wird ein nicht unterkellertes Haus in holzbauweise errichtet. Holzrahmenbau und Brettstapeldecken erzeugen ein kompaktes Volumen für eine Wohneinheit. Die nach Süden orientierte geschlossene Solarfassade, die Dach und Wand bedeckt, erzeugt Strom für die in den Holzfenstern integrierten Infrarotheizung. Große Fensterflächen sind nach Norden orientiert und reduzieren so den sommerlichen aber maximieren den winterlichen Wärmeeintrag.

wohnen

Göhren-Lebbin

im Bau 2022

bottom of page