hofhaus berlin-mitte

In der Strelitzer Straße in Berlin-Mitte wurde ein unterkellerter, viergeschossiger Neubau als Nachverdichtung des rückseitigen Grundstücksteiles errichtet. Das Vorderhaus wurde 2004 saniert und der Dachraum für zwei Wohnungen ausgebaut. Der ehemalig gleich hohe Seitenflügel wurde nach Kriegsschäden in den frühen 1980er Jahren abgerissen. Für den Neubau wurden die ver-bliebenen Schuppen- und Garagengebäude abgerissen. Auf dem 652 qm großen Grundstück wurden insgesamt 1329 qm BGF Wohn- und Bürofläche mit 4 Einheiten im Gartenhausneubau und 10 Einheiten im Bestandsbau geschaffen. Durch die Herstellung eines Gründaches und der Entsiegelung weiterer Hofflächen konnte die natürlich begrünte Fläche erhöht werden. Mit dem Neubau sind ausgesprochen attraktive Mietwohnungen unter-schiedlicher Größe entstanden, die sich durch ihre dreiseitige Orientierung und gute Belichtung auszeichnen.

wohnen

berlin-mitte

fertigstellung 2019

fotos Johannes Armanazi

veröffentlichungen

baunetz

tag der architektur berlin 2019

cube magazin

wolff:architekten

strelitzer str. 71

10115 berlin

datenschutz

impressum

architektur 2020